Inrabau AG eine 100% Tochtergesellschaft der
Apaco AG

Apaco AG | Inrabau AG

Apaco AG übernimmt die Inrabau AG in Füllinsdorf per Januar 2015

Diese Übernahme ist eines der strategischen Ziele zur Zukunftssicherung der über 80-jährigen Firma. Die Inrabau AG brachte die Erweiterung des Produktportfolios im industriellen Anlagen- und Rohrleitungsbau. Somit können wir unseren Kunden zukünftig Komplettlösungen beginnend mit der Beratung, Auslegung, Planung bis hin zur Erstellung und Inbetriebnahme komplexer Gesamtanlagen aus einem Hause anbieten.

Die Apaco AG beschäftigt rund 100 Mitarbeitende in Grellingen und ist hauptsächlich im Bereich Haustechnik (Fernwärmeunterstationen und Warmwassersysteme) sowie im industriellen Anlagen- und Apparatebau tätig. Im Apparatebau werden vor allem Behälter, Wärmeaustauscher und Transportcontainer für Rohstoffe und Lebensmittel sowie Dampferzeuger gefertigt.

Das Label ApacoPharm steht für Komponenten, die nach GMP Richtlinien für die Life Science hergestellt werden. Als Werkstoffe werden bei der Apaco AG hauptsächlich rostfreier Edelstahl, aber auch Nickelbasislegierungen und Reinnickel verarbeitet.

Apaco AG | Standort

Baselstrasse 71
CH 4203 Grellingen (BL)

Tel.: +41 61 745 91 11
Fax. +41 61 745 91 29

info[at]apaco.ch
www.apaco.ch